Mitteldeutsche Messe für Digitalisierung Industrie.Handwerk.Handel.Verwaltung

Partner

LEG / Thüringer ClusterManagement

Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) ist die Wirtschaftsfördergesellschaft des Freistaates Thüringen. Sie bietet Investoren einen All-inclusive-Service, betreibt Marketing für Thüringen, managt internationale Kontakte und forciert den Technologie- und Innovationstransfer.

Das Thüringer ClusterManagement (ThCM) ist bei der LEG Thüringen angesiedelt und flankiert die Entwicklung von Clustern in fünf definierten Innovationsfeldern. Dabei koordiniert und begleitet es aktiv den Umsetzungsprozess der Thüringer Innovationsstrategie (RIS3 Thüringen). Zusätzlich agiert es interdisziplinär. Es hilft, die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen und betreibt Öffentlichkeitsarbeit.

Themenschwerpunkt:

Wirtschaftsförderung

Handwerkskammer Erfurt

Thüringen ist ein Handwerkerland! Mit rund 31.000 Betrieben hat das Handwerk in einem Bundesland, das 2,2 Millionen Menschen zählt, eine Handwerksdichte wie kaum ein anderes Bundesland.

Im grünen Mittelpunkt Deutschlands schlägt ein Handwerksherz: traditionell schon seit vielen hundert Jahren in großer Vielfalt. Und auch künftig wird Thüringen im Handwerk eine starke wirtschaftliche Stütze haben, weil Innovation und Fortschritt neben Tradition und alter Handwerkskunst zu den Grundfesten der handwerklichen Arbeit gehören.

Egal ob Töpferkunst oder Maschinenbau, Holzgestaltung oder Augenoptik: Thüringer Handwerk hat in seiner Vielfalt und in seiner Qualität einen hervorragenden Ruf; damals, heute und morgen!

Die Handwerkskammer Erfurt betreut alle Handwerksbetriebe sowie Betriebe des handwerksähnlichen Gewerbes in Mittel- und Nordthüringen. Dazu gehören die Landkreise Sömmerda, Gotha, Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis, Kyffhäuser-Kreis, Eichsfeldkreis, Weimarer Land und Ilmkreis sowie die kreisfreien Städten Erfurt und Weimar.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft | BITMi

Unsere Mission

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft informiert die mittelständisch geprägte IT-Wirtschaft und fördert die Vernetzung sowie die Realisierung kooperativer Geschäftsmodelle. Die Kernaufgabe des Kompetenzzentrums ist die Vernetzung von mittelständischen IT-Unternehmen und deren IT-Lösungen. Diese müssen dann jeweils immer nur einen Teil beitragen, um gemeinsam neue digitale Angebote und komplexe Lösungen zur Digitalisierung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) zu schaffen, die aus intelligent vernetzten, aber autonomen Branchen-Champions bestehen. Für den IT-Mittelständler mit großer Nischenexpertise erschließen sich daraus Möglichkeiten, im Konsortium gemeinsam mit anderen IT-Mittelständlern und Startups übergreifende IT-Lösungen für KMUs anzubieten.

Projektpartner

Drei Partner gehören zum Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW). Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), als größter IT-Verband für explizit mittelständische IT-Unternehmen, leitet das Projekt federführend. Die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau) als größte Fachhochschule Brandenburgs mit Expertise in Wirtschaft, Informatik und Recht sowie die Technische Hochschule Brandenburg (TH Brandenburg) mit speziellen Labs zur anwendungsnahen Forschung von digitalen Schnittstellen und Ökosystemen stellen als wissenschaftliche Partner die Fachexpertise auf dem Feld der kooperativen Geschäftsmodelle.

Wirtschaftsspiegel Thüringen

Der FVT Fachverlag Thüringen UG veröffentlicht pro Jahr 6 Magazine des „Wirtschaftsspie-gel Thüringen“, mit dem er ca. 25.000 Leser in Thüringen erreicht. Die Leserschaft besteht aus Unternehmen und Führungskräften in mittelständischen Unternehmen des produzieren-den Gewerbes, der Technologie- und Dienstleistungsbranche, des Handels und des Hand-werks sowie Akteure und Multiplikatoren aus Politik und Verwaltung.

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Der BVMW – Ihr Partner beim digitalen Wandel!

Der BVMW unterstützt mittelständische UnternehmerInnen aktiv und praxisnah bei der Digitalisierung:

Mit Roadshows, Veranstaltungen und Handlungsempfehlungen.

www.erfurt.bvmw.de

Verein der Ingenieure und Techniker in Thüringen e.V. (VITT)

Der Verein der Ingenieure und Techniker in Thüringen e.V. (VITT) ist eine Plattform zur fachlichen und berufspolitischen Interessenvertretung von in Thüringen wirkenden Ingenieuren und Technikern, Natur- und Technikwissenschaftlern sowie Wirtschaftsingenieuren. Der Verein steht auch anderen technisch interessierten Berufsgruppen, wie Meistern und Facharbeitern, Lehrern, Ausbildern und Studenten zur Mitarbeit offen.

Ziel des Thüringer Ingenieurvereins ist es, gemeinnützig, parteipolitisch und wirtschaftlich unabhängig, die Erfahrungen, das Wissen und die Kompetenz Thüringer Fachleute in die Gestaltung des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes Thüringen einzubringen.