Der ITnet Thüringen e.V. sucht personelle Verstärkung');
15.09.2021

Der ITnet Thüringen e.V. sucht personelle Verstärkung

Im Rahmen des Projektes „FastForward“ sollen durch einen kooperativen Weiterbildungsverbund das Fachkräftepotenzial der IT-Unternehmen gestärkt werden. Das Projekt hat eine Laufzeit bis zum 30.06.2024.

 

 Ihre Aufgaben umfassen u.a.: 

  • • Leitung des Projektes „FastForward“ 
  • • Beratung der Mitgliedsunternehmen im Bereich der beruflichen Weiterbildung (Programme, Inhalte, Fördermöglichkeiten) 
  • • Erhebung der Weiterbildungsbedarfe 
  • • Mitarbeit bei der Konzeption von Weiterbildungsprogrammen im Bereich der Digitalisierung 
  • • Aufbau und Pflege von Netzwerken im Bereich der Weiterbildung 
  • • Dokumentation und Abrechnung des Projektes 

 

Ihr Profil 

  • • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Informationstechnologie 
  • • Erfahrung in der Projektarbeit, möglichst in der Leitung von Projekten 
  • • Gute Kenntnisse der Thüringer Wirtschaft 
  • • Hohe Auffassungsgabe, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit 

 

Wir bieten Ihnen 

  • • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Selbstverantwortung 
  • • Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit 
  • • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Tarif 
  • • Die Stelle ist analog zur Projektlaufzeit bis zum 30.06.2024 befristet. 

 

Die Einstellung erfolgt, sobald der endgültige Förderbescheid vorliegt.

 

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an folgenden Kontakt (bevorzugt per Mail): 

ITnet Thüringen e.V. 

Gutstav-Freytag-Str. 1 

99096 Erfurt 

Mail: gf@itnet-th.de 

Telefon: +49 151 57392845 

Ihr Ansprechpartner für Ihre Fragen ist Oliver Krahl, Leiter der Geschäftsstelle.

Featured by

ITnet Thüringen e.V.
ITnet Thüringen e.V.

Das ITnet Thüringen e.V. ist der Verband der Thüringer IT-Branche. Unsere Mitgliedsunternehmen beschäftigen mehr als 1.700 Menschen und erzielen ein insgesamt einen Jahresumsatz von mehr als 150 Mio. Euro. Unser Ziel ist die Vernetzung innerhalb der Branche und branchenübergreifend zu stärken, die Sichtbarkeit des Standortes Thüringen zu erhöhen und den Wissenstransfer im Bereich der Digitalisierung zu verbessern.